WFG UWM Initiative NEUE Qualitt der Arbeit
uWM kompakt | Suche:

Veranstaltungen

Online-Fachtag Gesundheit
22.09.2020
Die Erstberatungsstelle unternehmenWert:Mensch bei der WFG Schwbisch Hall beteiligt sich wieder mit zwei Veranstaltungen an den bundesweiten Aktionswochen zur Fachkrftesicherung. Die zweite Veranstaltung ist der Online-Fachtag Gesundheit, der am 22. September 2020 von 14:00 bis 18:00 Uhr stattfinden wird.

Es wird vier Beitrge geben, natrlich auch mit aktuellem Bezug zur Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf Unternehmen. Folgendes Programm erwartet Sie:
  • Leistungen der Deutschen Rentenversicherung im Betrieblichen Eingliederungsmanagement:
    Nach einer kurzen Einfhrung in den Ablauf des BEM, werden die mglichen Leistungsarten der Deutschen Rentenversicherung zu den Themen Prvention, Rehabilitation und Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben vorgestellt. Wann ist die Deutsche Rentenversicherung der zustndige Leistungstrger? Welche Voraussetzungen mssen fr die einzelnen Leistungen erfllt sein? Wie untersttzt die Rentenversicherung beim BEM-Verfahren? Was passiert wenn das BEM nicht erfolgreich verluft? Letzter Ausweg Erwerbsminderungsrente? Sie erhalten im Vortrag zu allen Punkten Informationen und knnen zwischendurch Fragen stellen.

    Johanna Gller, Firmenberaterin Regionalzentrum Regionalzentrum Schwbisch Hall, Deutsche Rentenversicherung

  • Interaktiver Vortrag: Erfolgreich Fhren auf Distanz:
    Zusammen mit dem Virus kam die Ausnahmesituation - von heute auf morgen war die halbe Nation gezwungen, von zu Hause aus zu arbeiten. Lange schon war das Thema Homeoffice in aller Munde, umgesetzt wurde es jedoch wenig. Das hat sich nun verndert. Wie aber fhrt man ein Team, das pltzlich nicht mehr vor Ort ist? Die vielfach noch ungewohnte Form der Zusammenarbeit stellt Fhrungskrfte vor neue Aufgaben. Ablufe mssen neu definiert werden, das Teambuilding ist aufwendiger und die Fhrung anspruchsvoller. In diesem interaktiven Vortrag lernen Sie die wesentlichen Erfolgsfaktoren der Fhrung auf Distanz kennen. Sie erhalten Anregungen fr die erfolgreiche Fhrung Ihres eigenen Teams, gehen mit anderen Fhrungskrften in den Austausch und knnen individuelle Fragen zum Thema stellen.

    Bettina Gierke, Fhrungskrftetrainerin und Expertin fr das Thema Fhren auf Distanz

  • Arbeitsschutz ist Chefsache auch in Zeiten der Pandemie!
    Als Arbeitgeber trgt man die Verantwortung fr die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschftigten. Die Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften kann den Unternehmen helfen Fehlzeiten von Mitarbeitern und die damit verbundenen Kosten zu vermeiden. Deshalb liegt es naturgem in Ihrem unternehmerischen Interesse, Arbeitsunflle und Gesundheitsgefahren am Arbeitsplatz zu vermeiden. Doch was konkret hat der Unternehmer zu tun? Was ist gesetzlich gefordert? Und welche zustzlichen Verpflichtungen hat der Arbeitgeber unter den aktuellen Bedingungen der Pandemie zu erfllen, z.B. wenn ein Mitarbeiter erkrankt oder die Arbeit im Home Office erledigt wird? In diesem interaktiven Vortrag erhalten Sie wichtige Informationen zu diesen Themen, knnen Erfahrungen austauschen und eigene Fragen einbringen.

    Andreas Mller M.A., Excellence Training, Dozent und Fachkraft fr Arbeitssicherheit (SiFa)

  • Organisationale Resilienz und was wir von der Krise ber sie lernen knnen:
    Die Corona-Krise hat keine Organisation verschont. Produktionsbetriebe, Digitalunternehmen, Behrden, Krankenhuser oder Schulen berall mussten in krzester Zeit Entscheidungen unter extremer Unsicherheit getroffen werden, um unter den neuen Bedingungen leistungsfhig zu werden. Die Krise wirkte vielerorts wie ein Brennglas. Schlummernde Systemprobleme offenbaren sich pltzlich und potenzieren sich in ihrer Wirkung, erprobte Praktiken der Entscheidungsfindung unter komplexen Bedingungen werden zur Basis fr innovative Lsungen. Die aktivierten Muster, also Wie mit der hohen Unsicherheit umgegangen wurde, sind sehr unterschiedlich. Es lohnt sich, diese Muster rckblickend in den Blick zu nehmen, um die eigene Resilienzfhigkeit zu strken.
    Im Vortrag zeigen wir einige typische Muster im Umgang mit der aktuellen Krise und betrachten deren Folgen. Wir stellen einige zentrale Erkenntnisse der Resilienzforschung vor und machen Vorschlge, wie Sie diese fr Ihren Fhrungsalltag und die Entwicklung ihrer Organisation nutzen knnen. Dafr stellen wir einige konkrete Instrumente und Methoden wie zum Beispiel den Resilienz-Check vor.

    Dr. Annette Gebauer, Geschftsfhrerin ICL GmbH, Organisationsberaterin; Senior Expertin fr High Reliability Organizing und
    Stefan Gnther, Organisationsberater und Partner von ICL, Experte fr die Begleitung tiefgreifender Vernderungsprozesse

Der Online-Fachtag findet per Zoom statt.

Wir folgen den Auflagen fr sichere Zoom-Meetings: https://wiki.cogneon.de/zoom. Wir speichern keine personenbezogenen Daten auf Zoom. Das Online-Treffen findet auf europischen Servern statt. Im Rahmen der Nutzung von Zoom erfolgt jedoch eine Datenbermittlung in die USA. Wir knnen keine Gewhrleistung fr den vertraulichen Umgang Ihrer personenbezogenen Daten seitens Zooms bernehmen, verweisen in diesem Zusammenhang aber auf Artikel 49 der DSGVO. Gespeichert werden Vorname, Nachname, Telefon (optional), E-Mail, Profilbild (optional), Abteilung (optional), Teilnehmer-IP-Adressen sowie Gerte-/Hardware-Informationen. Weitere Informationen finden Sie dazu in unserer Datenschutzerklrung.

Teilnahmepreis: 29 Euro zzgl. MwSt., maximal 40 Teilnehmende. Zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung Online-Fachtag Gesundheit

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet, sollten Sie also am Veranstaltungstag selbst nicht teilnehmen knnen, knnen Sie fr die Teilnahmegebhr einen Aufzeichnungslink erhalten.

Die erste Veranstaltung anlsslich der bundesweiten Aktionswochen zur Fachkrftesicherung ist ein Vertiefungs-Workshop zum Strategischen Talentmanagement. Nhere Informationen finden Sie hier: Vertiefungs-Workshop Strategisches Talentmanagement

Alle Informationen finden Sie auch in unserem Flyer: Flyer Aktionswochen Fachkrftesicherung

Bild:
Das Programm unternehmensWert:Mensch wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Home WFG Kontakt Datenschutz Impressum Sitemap