WFG UWM Initiative NEUE Qualitt der Arbeit
uWM kompakt | Suche:

Handlungsfelder einer zukunftsgerichteten Personalpolitik

Der Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg sind kompetente, engagierte und gesunde MitarbeiterInnen. Wer auch in Zeiten von Demographischem Wandel, Digitalisierung und Arbeiten 4.0 wettbewerbsfähig und erfolgreich sein will, muss seine Beschäftigten motivieren, an sich binden und ihre Leistungsfähigkeit erhalten sowie auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der diversen Generationen eingehen. Um diese Ziele zu erreichen, brauchen Unternehmen eine moderne Arbeitskultur sowie gute, sichere und gesunde Arbeitsbedingungen. Damit schaffen sie die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Fachkräftesicherung.

Genau dafür setzt sich die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ins Leben gerufene Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) ein. Bund und Länder, Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften, Kammern, Unternehmen und die Bundesagentur für Arbeit sowie Sozialversicherungsträger und Stiftungen engagieren sich gemeinsam, um Ideen, Handlungshilfen und Instrumente zu entwickeln, die die Qualität der Arbeit in Deutschland stärken und somit die Unternehmen bei der Fachkräftesicherung unterstützen. 

Alle Aktivitäten fokussieren sich auf vier personalpolitische Handlungsfelder: eine moderne Personalführung, die Gewährleistung von Chancengleichheit und Vielfalt, die Förderung der psychischen und physischen Gesundheit der Beschäftigten sowie den kontinuierlichen Aufbau und Transfer von Wissen & Kompetenz in der eigenen Organisation.

In diesen vier Handlungsfeldern unterstützt auch das Programm unternehmenWert:Mensch Unternehmen dabei, eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur mit attraktiven Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Übrigens bietet die INQA auf ihren Internetseiten zu allen vier Handlungsfeldern auch viele Praxisbeispiele, Checks und weitergehende Tipps und Informationen an. Auch wir haben einige Themen schon einmal näher beleuchtet. Dies und noch mehr können Sie auf unserer Internetseite www.demografie.inhohenlohe.de nachlesen.

Das Programm unternehmensWert:Mensch wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Home WFG Kontakt Datenschutz Impressum Sitemap