WFG UWM Initiative NEUE Qualitt der Arbeit
uWM kompakt | Suche:

Förderung

Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sehen sich einem verschärften Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte gegenüber. Dabei geht es nicht nur um die Gewinnung neuer Fachkräfte oder Auszubildender. Mit dem demographischen Wandel gewinnen auch Themen zur Mitarbeiterbindung und Erhalt der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit zunehmend an Bedeutung. 

Da den KMU oftmals die zeitlichen und personellen Ressourcen fehlen, entsprechende Maßnahmen für die eigenen MitarbeiterInnen sowie für die Arbeitgeberattraktivität zu entwickeln, wurden sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene verschiedene Förderstrukturen geschaffen. Damit sollen Sie als KMU unterstützt werden, entsprechend aktiv auf die sich verändernde Arbeitswelt zu reagieren bzw. frühzeitig zu agieren.

Wir stellen Ihnen hier die vier wichtigsten Förderprogramme vor, die eine externe Beratung im Themenbereich Fachkräftesicherung bezuschussen. Natürlich gibt es viele weitere Förderprogramme und Zuschüsse für Ihre Personalarbeit. Hier möchten wir auf unsere thematisch geordnete Zusammenstellung auf unserer RegioBiZ-Seite hinweisen. Auch auf der bundesweiten Seite von unternehmensWert:Mensch gibt es eine Übersicht über landesspezifische Förderprogramme im Bereich der vier Handlungsfelder Personalführung, Wissen & Kompetenz, Gesundheit sowie Chancengleichheit und Diversity.

Haben Sie weniger als 10 Mitarbeitende (in Vollzeitäquivalenten gerechnet), dann kommt für Sie grundsätzlich das Programm unternehmensWert:Mensch in Frage.

Hat Ihr Unternehmen mindestens 10 und maximal 249,9 Mitarbeitende und Ihr Sitz liegt in Baden-Württemberg, können Sie eine Förderung aus dem Coaching-Programm des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg erhalten. 

Eine weitere Fördermöglichkeit insbesondere für junge Unternehmen stellt die Beratungsförderung der BAFA dar. Diese Förderberatung ist als Einstieg zu sehen, mit der Sie an eine externe Beratung herangeführt werden und bei einer Vielzahl von unternehmerischen Themen Impulse für die praktische Arbeit erhalten sollen.

Darüber hinaus bietet das RKW Baden-Württemberg die Möglichkeit einer geförderten Kurzberatung an. Gefördert werden in Baden-Württemberg ansässige eigenständige Unternehmen der mittelständischen Wirtschaft mit weniger als 250 Beschäftigten aus Industrie, der Freien Berufe sowie von Branchen ohne spezielle Landesprogramme.

Sie wissen nicht, welches Förderprogramm das am besten geeignete für Sie ist? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl weiter. 

Das Programm unternehmensWert:Mensch wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Home WFG Kontakt Datenschutz Impressum Sitemap